Aufgepasst - bei der Wahl Ihrer Immobilienverwaltung Teil 1

Worauf Eigentümer bei der Auswahl Ihrer Immobilienverwaltung achten sollten!



Allgemeine Anforderungen

  • Ist die Verwaltung aufgrund der räumlichen Entfernung zum Objekt in der Lage, die Immobilie und dazugehörige Anlagen ordnungsgemäß zu verwalten?

  • Hat die Verwaltung Ihre Wohnanlage vor Angebotsabgabe in Augenschein genommen?

  • Können Ihre Fragen sachgemäß, verständlich und zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet werden?

  • Ist das Unternehmen Mitglied in einem der Landesverbände des Verbandes der Immobilienverwalter Deutschland e. V. (VDIV Deutschland)?

  • Ist die Immobilienverwaltung hauptberuflich tätig?

  • Kann die Verwaltung die seit 1. August 2018 vorgeschriebene Gewerbeerlaubnis nach§ 34c Gewerbeordnung vorlegen?

  • Hat die Verwaltung bereits nachweisbare Erfahrung mit der Verwaltung ähnlich großer Eigentümergemeinschaften, und können entsprechende Referenzen vorgelegt werden?

  • Sind die Referenzobjekte in einem guten bzw. gepflegten Zustand (sofern eine Besichtigung möglich ist)?

  • Nimmt sich die Verwaltung ausreichend Zeit für die Erstbesichtigung und das Gespräch mit dem Beirat?

  • Hat die Verwaltung eine ordnungsgemäße Geschäftsadresse?

  • Teilt die Immobilienverwaltung, wie gesetzlich gefordert (§ 11 Nr. 3 MaBV), unverzüglich nach Anfrage die berufsspezifische Qualifikation des Gewerbetreibenden sowie der Objektbetreuer mit?

  • Werden regelmäßig vom Gewerbetreibenden sowie von den Objektbetreuern qualitativ hochwertige Fort- oder Weiterbildungsmaßnahmen mindestens im gesetzlich geforderten Umfang von 20 Stunden in drei Jahren (§34c Abs. 2a GewO) absolviert?

  • Zeigt die Immobilienverwaltung, wie gesetzlich gefordert (§ 11 Nr. 3 MaBV), unverzüglich nach Anfrage Zertifikate und Bescheinigungen über die in den vergangenen Jahren absolvierten Weiterbildungen vor?

  • Nimmt die Verwaltung die Aufgaben mit ihrem eigenen Personal wahr und verzichtet auf Subunternehmen für Verwalteraufgaben?

  • Hat die Verwaltung Rahmenverträge mit Energieversorgern oder Kooperationen mit Versicherungs­unternehmen?



Kann Ihre zukünftige Hausverwaltung bisher auf alle Fragen Rede und Antwort stehen? Dann gibt es hier noch ein paar Punkte um auf Nummer sicher zu gehen!

Versicherungsschutz, ganz wichtig!

Kann Ihre zukünftige Hausverwaltung bisher auf alle Fragen Rede und Antwort stehen? Dann gibt es hier noch ein paar Punkte um auf Nummer sicher zu gehen!

  • Kann der Verwalter die gesetzlich geforderte Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung im Umfang von 500.000 Euro pro Versicherungsfall und 1.000.000 Euro für alle Versicherungsfälle eines Jahres vorweisen?

  • Kann der Verwalter eine Betriebs-Haftpflichtversicherung vorweisen?

  • Besitzt der Verwalter auch eine Vertrauensschaden-Versicherung zum Schutz Ihres Vermögens?

Die Hausverwaltung Keller+Stich OHG verfügt über alle notwendigen Versicherungen.





Vertragsgestaltung, Vertrauenssache?


  • Mit wem gehen Sie ein Vertragsverhältnis ein, ist die Firmierung auf dem Vertragsdokument korrekt?

  • Sind die Aufgaben der Verwaltung klar und übersichtlich geregelt?

  • Sind die Befugnisse der Verwaltung klar geregelt?

  • Sind die Pflichten der Eigentümergemeinschaft klar geregelt?

  • Ist die Haftung klar geregelt?

  • Wie ist die Laufzeit des Vertrages (max. 5 Jahre sind möglich, bei Erstbestellung von Neubauten max. 3 Jahre)?

  • Sind feste Kündigungsfristen bei einer Laufzeit von weniger als 5 Jahren vereinbart?



Erreichbarkeit und Büroorganisation

  • Gibt es feste Ansprechpartner und Erreichbarkeiten?

  • Verfügt das Unternehmen über eine professionell gestaltete Webseite?

  • Gibt es auf der Webseite ggfs. ein Kunden-Onlineportal, auf dem Dokumente und/oder Verträge oder weiterführende Informationen für Eigentümer/innen abrufbar sind?

  • Prüft die Verwaltung bei Übernahme der Eigentümergemeinschaft die mit Dritten bestehenden Verträge darauf, ob sie aktualisiert werden müssen?

  • Wie ist die Erreichbarkeit der Verwaltung geregelt?

  • Gibt es feste Bürozeiten bzw. Sprechstunden und eine Notfalltelefonnummer?

  • Ergehen die Einladungen zu den Eigentümerversammlungen fristgerecht und kundenorientiert?

  • Sind die Unterlagen für Eigentümerversammlungen übersichtlich und nachvollziehbar aufbereitet?

  • Erfolgt der Versand der Protokolle von Eigentümerversammlungen innerhalb eines überschaubaren Zeitraums?

  • Wird eine Beschlusssammlung geführt und ist diese verständlich aufgeschlüsselt?

  • Werden über jeden Vorgang Belege geführt? Sind diese Vorgänge und Belege nachvollziehbar und transparent?

  • Werden verständliche und übersichtliche Jahresabrechnungen und Wirtschaftspläne mit allen steuerlichen Ausweisen erstellt?



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unser Bestreben ist es, Ihr Eigentum  vorausschauend und werterhaltend unter Beachtung gesetzlicher Regeln und unter   Berücksichtigung Ihrer Vorgaben und  Beschlüsse zu verwalten.

Hausverwaltung

Keller +  Stich OHG

Michael-Breunig-Straße 16

63927 Bürgstadt

info@keller-stich.de

Tel   09371 660 80 90 

Fax  09371 660 80 91 

Links:

Wir stehen Ihnen vertrauensvoll zur Seite!

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 Alle Rechte vorbehalten.

09371 660 80 90